Kleines Fest im Park von Schloss Evenburg

Samstag, 19. August 2017
Einlass ab 16.00 Uhr – Beginn 17.45 Uhr –  Ende gegen 23.00 Uhr

Schlosspark der Evenburg

Wer an außergewöhnliche Parks in Deutschland denkt, muß seit einigen Jahren den Park der Evenburg in Leer/Loga dazuzählen, der als Naturdenkmal gemeinsam mit dem aufwändig restaurierten Schloss Evenburg als Kulturdenkmal eingestuft wurde.

Im Jahr 2009 fand in dieser außergewöhnlich schönen Anlage das erste Mal das Kleine Fest im Park der Evenburg statt. Es ist somit das jüngste Kind unter den Veranstaltungen, die 1986 unter dem Namen und der Marke „Kleines Fest im Großen Garten“ in Hannover Herrenhausen ihren Anfang nahmen und als erfolgreichstes Festival ihrer Art in Deutschland gelten.

Im anziehenden Ambiente eines englischen Landschaftsparks erwartet die Besucher auf rund 20 Bühnen ein phantasievolles Programm mit Theater und Musik, Pantomime und Puppenspiel, Akrobatik, Jonglage, Figurentheater, Zauberkünstlern, Clowns und Komödianten aller Art und Artisten aus der ganzen Welt.

Fürs leibliche Wohl steht ein umfangreiches Angebot kulinarischer Köstlichkeiten zur Verfügung.  

Das Fest gipfelt am Ende in einem herausragenden Feuerwerk zu Klängen stilvoller Barockmusik.

Das Besondere am „Kleinen Fest im Park von Schloss Evenburg": Die Bühnen sind im ganzen Schlosspark verteilt und jeder Besucher kann sich selbst sein Programm zusammenstellen.

Alle Freunde des Kleinen Festes sind willkommen!